Skalierbare Designsystematiken für Verpackungsdesign

  • Einsparung von Grafik-Kosten um 25-50 %
  • Reduktion von Korrekturschleifen
  • Konsistenteres Design bei unterschiedlichsten Verpackungsformaten
  • Anwendbar auch am bestehenden Design

Ihr messbarer Nutzen mit einer skalierbaren Designsystematik
im Verpackungsdesign

Mehr Sicherheit durch

  • Skalierbarkeit
  • definierte Standards
  • optimierte Arbeitsprozesse
  • Dokumentationen/Normen
  • Know-how-transfer

Zeitersparnis durch Reduktion von

  • Komplexität
  • Korrekturaufwand
  • Arbeitszeit Grafik
  • Interpretationsspielräume
  • benötigte Fertigkeiten

Senkung der Kosten um

25-50%

Beispielrechnung für die Reduktion der Kosten
im Bereich Verpackungsdesign

Klassische Arbeitsweise mit Layoutadaption

90.000,-€

Mögliche Einsparungen mittels Designsystematik

-22.500,-€

-45.000,-€

Was verstehen wir unter einer skalierbaren Designsystematik?

Eine skalierbare Designsystematik ist kein technisches Produkt oder Plug-in, sondern eine konzeptionelle Logik, die die Layoutadaption auf verschiedenste Verpackungsformate beschleunigt und weniger anfällig für Fehler macht.

Eine skalierbare Designsystematik schafft ein Maximum an Standardisierung im Verpackungsdesign. Dabei gleicht keine Systematik der anderen – unsere Designsystematiken werden individuell für Ihr Verpackungsdesign entwickelt.

Das Ziel unserer Systematik ist, die grafische Erstellung von Druckdaten zu vereinfachen und je nach Komplexität um 25-50% zu beschleunigen.

Warum ist eine skalierbare Designsystematik im Verpackungsdesign sinnvoll?

Als Inhaber einer Markenfamilie mit mehreren hunderten oder tausenden Produkten mit einheitlichem Grunddesign und in unterschiedlichsten Verpackungsgrößen werden Sie

  • die grafische Erstellung von Druckdaten für Verpackungen beschleunigen,
  • Interpretationsspielräume in der Layouterstellung minimieren,
  • formatübergreifend ein konsistenteres Design erhalten,
  • Korrekturschleifen auf beiden Seiten messbar reduzieren,
  • die Kosten in der Grafik um bis zu 50% senken.

Layoutadaption versus skalierbare Designsystematik

Die klassische Layoutadaption

  • Bei der klassischen Layoutadaption wird das Verpackungsdesign von einer Anwendung auf weitere Formate übertragen und angepasst.
  • Adaptionen werden meist nach rudimentären Regelwerken und mit Augenmaß vorgenommen.
  • Adaptionen mit Augenmaß können ein Erscheinungsbild durch zunehmende Abweichungen verwässern.
  • Unterschiedliche Ergebnisse werden oft erst im Regal sichtbar.
  • Layoutadaptionen können bei fehlenden Vorgaben sehr abstimmungs- und korrekturaufwändig werden.

Die skalierbare Designsystematik

  • Bei der skalierbaren Designsystematik sind die meisten Anwendungen (inhaltlich und auf unterschiedlichste Formate) von uns schon im Voraus geplant und berechnet.
  • Individuelle Anpassungen sind nur bei 10-20% notwendig.
  • Eine skalierbare Systematik kann vertikal wie horizontal auf Sortimente, Linien- und/oder Produktmarken übertragen werden.
  • Eine schnelle Anwendung ist je nach Komplexität des Designs (ohne Anpassungen) auf 80-90% der Formate realisierbar.
  • Eine skalierbare Systematik reduziert die Arbeitszeit bei der Layoutadaption um 25-50% und minimiert Korrekturaufwand.

Woraus besteht eine skalierbare Designsystematik?

Berechnungen
zum Erlangen eines maximal standardisierten und konsistenten Verpackungsdesigns bei unterschiedlichsten Formaten.

Standardisierung
von möglichst vielen Layoutelementen die leicht und schnell ins Layout eingesetzt werden.

Anleitungen und Hilfestellungen
zum beschleunigten Arbeiten in der Grafik oder Reinzeichnung.

Verpackungshandbuch
mit konkreten Anleitungen zum leichten Anwenden und Erlernen. Nach kurzer Einarbeitungszeit wird das Handbuch nur noch bei „Exoten“ oder für neue Anwender notwendig sein.

Dateivorlagen
zum beschleunigten Arbeiten in der Grafik oder Reinzeichnung.

Workshop und Training
zur Anwendung der Regeln, zum Erlernen und Prüfen der beschleunigten Arbeitsweisen.

Eine Auswahl an Kunden, für die wir eine
skalierbare Designsystematik entwickelt haben

Wir entwickeln gerne auch für Sie eine individuelle skalierbare Designsystematik!

Eine Designsystematik läßt sich mit leichten Anpassungen auch für Ihr bestehendes Verpackungsdesign (ob alt oder neu) entwickeln – die Kunden werden kaum einen Unterschied bemerken.

Wir sind Designer – als solche sind wir bestens gerüstet, wenn Sie Ihr Verpackungsdesign strategisch und grafisch überarbeitet oder ganz neu entwickelt haben möchten.

Fragen Sie gleich hier nach einem Angebot oder nach einem Termin für ein unverbindliches Kennenlernen.

Angebotsanfrage

page 1
page 2
page 3
Oder rufen Sie uns für eine individuelle Beratung an: +49 40 57006590